Dr. med. Sigrid Hülsbergen-Krüger

Fachärztin für Plastische Chirurgie und Chirurgie/Handchirurgie

PRAXISKLINIK FÜR ÄSTHETISCH-PLASTISCHE UND HANDCHIRURGIE IN HAMBURG
Ästhetische Chirurgie: Schwerpunkt Faltenbehandlung

Dermapen

Beim Dermapen sind die feinen Nadeln nicht wie beim Needling auf einem Roller angebracht, sondern auf einer Art kleiner Scheibe, die sich vibrierend bewegt. Das Gerät sieht ähnlich aus, wie die Stifte, die Diabetiker zur Applikation von Insulin verwenden.

Auf die zu behandelnden Hautbezirke wird zunächst ein unvernetztes Hyaluronsäurepräparat aufgetragen und dann mit dem Dermapen rotierend in die Haut eingestanzt. Insofern handelt es sich letztlich um eine Kombination aus Mesotherapie und Needling. Es ist jedoch schwer zu sagen, wieviel von dem Hyaluronsäurepräparat tatsächlich zur Wirkung kommt.

Wer auf Nummer sicher gehen will, entscheidet sich eher für die herkömmliche Mesotherapie und macht zusätzlich Needling mit dem Roller oder entscheidet sich für den Fraxellaser.

Google+
Top